Investition in die Zukunft

Ein innovativer Ansatz der Ausbildung ist es, die Lehrlinge für das erste halbe Jahr in der hochmodernen Ausbildungswerkstatt in Ungerhausen zu betreuen.
Hier wird das Grundwissen beigebracht, bevor es auf die Baustelle geht.
Und auch das zweite bis vierte Lehrjahr erhält eine Auffrischung der Grundfertigkeiten.

Herr Alexander Esters ist seit Juli Ausbildungsleiter. Er bringt die idealen Voraussetzungen mit, um die Ausbildung bei Gassner bestmöglich weiterzuentwickeln.
Als gelernter Meister für Heizung-Lüftung-Sanitär, staatl. geprüft. Techniker, sowie Spengler-Meister und jahrelanger Berufserfahrung, kann er den Lehrlingen neben einer fundierten Theorie auch viel Praxiswissen vermitteln.

Ein Tipp: Wir haben in Ungerhausen im Herbst unseren Tag der offenen Türe, zu dem wir alle herzlich einladen.